img-030beac084ed-05c3-df84-dd1b-bb8212509df9544DEAF4-605D-AB1E-7A0A-C940FC7EF6E7.jpg
img-057b3215c201-6d47-0b4a-028f-fde358e0fb172F57EF35-5937-F8D7-4394-86651D5F2355.jpg
img-019b429AE6DE-42C7-6EAF-C62F-3078B6DDB968.jpg
img-004b4F31F499-C82A-AF5B-ADD6-7FA588F843F1.jpg

Sehr geehrte Angehörige und Betreuer der Bewohner des Pflegeparks Fischer und Salowsky,

mit dem 06.06.2020 tritt die neue Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministerium in Kraft, welche Lockerungen der bisherigen Beschränkungen mit sich bringt und die strickte Schließung aller Pflegeheime aufhebt. Wir als Pflegeheim sind aufgrund dieser Verfügung verpflichtet, ein Hygienekonzept zu entwickeln, welches dazu beitragen soll, die Gefahr eines erneuten und unkontrollierten Ausbruchs des Corona-Virus zu minimieren.

Grundsätzlich ist von jeglichen Besuchen Abstand zu nehmen, wenn Sie selbst Erkältungsanzeichen haben und/oder wenn Sie Kontakt zu einem nachweislich an Corona Erkrankten hatten. 

Die Allgemeinen Hygieneregeln bleiben bestehen:

Maßnahmen:

  • der Mindestabstand beträgt weiterhin min. 1,5m.
  • ein Mund- und Nasen Schutz ist zu tragen.
  • Händedesinfektion vor und nach dem Besuch

Das Haus öffnet ab dem 06.06.2020 wieder für Besuche.

Maßnahmen:

  • es bestehen Besuchszeiten.       

täglich von 10.00 Uhr – 11.30 Uhr und von 15.00 Uhr – 17.30 Uhr   Besuche dürfen nur in dieser Zeit durchgeführt werden

  • jeder Besucher ist verpflichtet, sich in eine Liste einzutragen, wenn er zu Besuch kommt und geht.
  • das Haus darf immer nur von einem Besucher pro Bewohner betreten werden
  • der Besuch findet ausschließlich im Bewohnerzimmer statt. Der Besucher nimmt den direkten und kürzesten Weg in das Bewohnerzimmer und hält sich während dieser Zeit auch nur da auf. Sollte der Bewohner gerade nicht im Zimmer sein, wird der Bewohner durch das Pflegepersonal in das Bewohnerzimmer gebracht.

Die Rahmenbedingungen für besuche mit mehreren Besuchern finden Sie in der Sächsischer Allgemeinverfügung! 

Diese Besuche sind außerhalb des Gebäudes im Garten des Pflegeparks durchzuführen.

Spaziergänge außerhalb des Geländes sind unter Einhaltung der Hygieneregeln möglich.

Das heißt:

Besuche sind ab dem 06.06.2020 zu den Besuchszeiten möglich. 

In das Gebäude des Pflegepark darf immer nur ein Besucher pro Bewohner. Sprechen Sie sich bitte in der Familie ab, damit es nicht zu Überschneidungen kommt. 

Der Besucher kommt zu den Besuchszeiten ins Haus und trägt in der ganzen Zeit des Besuches einen Mund- und Nasenschutz (Mund und Nasenschutz muss privat mitgebracht werden). 

Am Eingang befindet sich ein Tisch, auf dem eine Liste ausgelegt ist. 

Der Besucher ist verpflichtet, seine Ankunft in die Liste einzutragen und die Fragen zu beantworten (bei jedem Besuch!) 

Desinfizieren Sie sich Ihre Hände. 

Nun gehen Sie in das Zimmer ihres Angehörigen. 

Verweilen Sie nicht auf dem Weg in das Zimmer auch wenn Sie Ihrem Angehörigen begegnen. 

Der Zugang zu Aufenthaltsräume, Speiseräume, Küche, Dienstzimmer usw ist Ihnen verboten. 

Sollte Ihr Angehöriger nicht im Zimmer sein, wird Ihr Angehöriger durch das Pflegepersonal zu Ihnen ins Zimmer gebracht. (Rufen Sie gern vorher an, damit ihr Angehöriger nicht erst zur Beschäftigung gebracht wird)

Gern können Sie die Klingel am Bett Ihres Angehörigen benutzen, um auf sich aufmerksam zu machen. 

Wenn Sie Ihren Besuch beenden, gehen Sie wiederum auf dem direkten und kürzesten Weg in Richtung Ausgang. 

Tragen Sie am Ausgang die Zeit ein, wann Sie das Haus nach Ihrem Besuch verlassen haben. 

Desinfizieren Sie sich nochmals Ihre Hände.

Besuche mit mehreren Besuchern in der Einrichtung ist aufgrund des Platzes nicht erlaubt. Sie können sich jedoch in unserem Garten gern mit mehreren Besuchern gemäß der Sächsischen Allgemeinverfügung treffen.

Spaziergänge außerhalb der Einrichtung sind ebenfalls unter Beachtung der allgemeinen Hygieneregeln wieder erlaubt.

Pflegepark Fischer und Salowsky

Fachpflege mit emotionaler Verbundenheit & sachlicher Kompetenz

Spezialisiertes Fachpersonal aus den Gebieten Kranken- & Altenpflege mit Erfahrungswerten seit 1994 bestätigen unsere Fachkompetenz in der Region Hoyerswerda.

Unsere Leistungen sind über Krankenkassen, Pflegekassen, Sozialämter oder Privat abrechenbar.

 

Pflegedienst
Pflegedienst
Pflegedienst
Tagespflege
Pflegedienst
betreutes Wohnen
Pflegedienst
Dauer- & Kurzzeitpflege
Pflegedienst
Begegnungsstätte